Kinderyoga


Kinderyoga ist im Vergleich mit Yoga für Erwachsene viel lebendiger, lauter, kreativer und dynamischer. Kinder haben einen hohen Bewegungsdrang und nicht so viel Kraft. Im Gegensatz zu Erwachsenen können Kinder die Yoga-Übungen nicht so langsam ausführen und so lange halten.

Es kann die Konzentration, das Selbstbewusstsein und die Körperwahrnehmung steigern und dem Kind zu mehr Mut, Kraft und innerer Ruhe verhelfen.

Yoga unterstützt die gesunde Entwicklung der Wirbelsäule, Muskeln, Organe und Gelenke. Der Blutkreislauf und die Verdauung werden angeregt und eine gesunde Atmung begünstigt,